Versand

Möchten Sie Ihre Stühle per Post verschicken? Dann sollten Sie prüfen, ob Ihre Stühle sich eventuell zerlegen lassen? Viele Stühle können dadurch platzsparender und günstiger verschickt werden. Hier haben wir ein Beispiel wie Sie einen Tecta-Stuhl richtig zerlegen.

Tecta-Stühle lassen sich besonders platzsparend zerlegen


Tecta-Kragstühle bestehen aus einem Stahlrohr-Unterteil und einer Sitzfläche. Die Sitzfläche lässt sich für den Versand leicht abnehmen und kann somit ohne Stahlrohr-Unterteil sehr platzsparend verschickt werden.

DEMONTAGE:
Kippen Sie den Stuhl leicht an und schlagen Sie mit einem Gummihammer auf die im Bild markierte Kufe des Stuhls. Bitte jeweils abwechselnd rechts und links schlagen bis die Rohrzapfen (1) sichtbar werden und die Sitzfläche vom Stahlrohr-Unterteil getrennt werden kann.

MONTAGE:
Legen Sie die Sitzfläche auf eine bepolsterte Unterlage. Fetten Sie sie Rohrzapfen (2) der Sitzfläche mit etwas Fett an. Danach schlagen Sie abwechselnd rechts und links auf die im Bild markierte Kufe des Unterteils bis kein Spalt mehr zwischen Sizfläche und Stahlrohr-Unterteil sichtbar ist.

Verpackung

1. Messen Sie die Höhe und Breite Ihrer Stühle und besorgen sich geeignete Versandkartonage. UNSER TIPP: Auf der Internetseite www.mari-medienverpackungen.de bekommen Sie einfach die passenden Kartonagen für Ihre Stühle.

2. Legen Sie den Stuhl längs in den Karton und polstern Sie diesen gegebenenfalls mit Polstermaterial aus. Somit ist er gegen Stöße von außen geschützt und kann nicht zusammengedrückt werden. Bananenkartons können im Lebensmittelhandel meist kostenlos erworben werden und eignen sich sehr gut zum Ausfüllen der Versand-Kartonage. 

3. Schicken Sie den Karton an die unten angegebene Adresse. Die aktuellen Versandpreise von DHL erfahren Sie unter:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/preise/preise-national.html

Versandadresse

Stuhlflechtarbeiten
Steinstraße 39a
32427 Minden 

Abholsevice

In Einzelfällen und nach vorheriger Absprache für sperrige Möbelstücke und Heizungsverkleidungen bieten wir unseren „Abholservice“ ggf. gegen einen fairen Aufpreis an. 

Zudem fahren wir in regelmäßigen Abständen unsere Stammkunden in der Region Hannover an. Wir haben somit die Möglichkeit Ihre Flechtarbeiten abzuholen und wieder auszuliefern. Bitte sprechen Sie die Abholung telefonisch mit uns ab, wir finden sicherlich eine Lösung.

Menü schließen